Die vier Grundelemente: Sonnenlicht statt Feuer!

Die vier Grundelemente sind

  1. Sonnenlicht
  2. Luft
  3. Wasser
  4. Erde

Ganz wichtig ist: Feuer ist KEIN Grundelement. Auch hier wurde wieder geschickt manipuliert. Denn Feuer ist die Vernichtung dessen, was nicht mehr gebraucht wird. Es kann nichts Neues schaffen, nur zerstören.

Und wann sehen wir Feuer? Im Dunklen, in der Nacht.

Warum:

Die vier Grundelemente lassen Pflanzen wachsen. Schon mal Pflanzen im Feuer wachsen sehen?

Und deshalb wird das Sonnenlicht auch so bekämpft:

Es wurde die Mähr vom Ozonloch gestartet. Obwohl, eine Mähr ist das nicht. Denn es gibt wirklich ein Ozonloch und das ist gefährlich. Aber nicht für uns Menschen und Lebewesen, denn durch dieses Loch kann das Element Sonne wieder ungestört bis zu uns durchdringen. Deshalb wurde uns erzählt, wir müssten uns dringend mit „Sonnenschutzmitteln“ vor dem Grundelement Sonnenlicht schützen.

Genauso könnten wir uns vor der reinen Gebirgsluft oder dem reinen Quellwasser schützen wollen…

Und die Erde, die soll man auch besser nur mit Handschuhen anfassen. Damit man sich nicht bakteriell vergiftet. So wird gesagt und hier auch manipuliert. Und auf gar keinen Fall barfuß laufen, immer schön die Schuhe anziehen. Damit wird verhindert, daß man sich erdet und verbindet, mit der Erde.

Und außerdem wäre das eh Quatsch, mit den vier Elementen. Es gibt doch die chemischen Elemente, die sind viel wichtiger! Und die kann man doch anfassen!

Äh halt, das ist ja nur eine Modellvorstellung der Chemiker und Physiker. Hat jemand schon mal ein Atom gesehen? Ich nicht. Nur Rechenmodelle von Atom-Orbitalen. Und je genauer man da hinsieht, desto ungenauer wirds und desto weniger versteht man. Sage nicht ich, sondern die Heisenbergsche Unschärfe-Relation, mal populär übersetzt. Sagen sie also selber, die Wissenschaftler. Und warum beschäftigen sie sich nicht mit den vier Grundelementen des Lebens? Weil sie nicht dürfen oder weil es ihnen keiner bezahlt.

Aber das macht Euch nix.

Denn die Sonne könnt Ihr fühlen und sehen. Den Wind fühlen und einatmen. Das Wasser sehen, fühlen und trinken. Die Erde unter sich spüren und die Pflanzen essen, die aus ihr wachsen.

Also forscht selbst! Geht raus aus den Städten in die Natur – gut meist Kulturlandschaft hierzutage aber immerhin! Wie fühlt ihr Euch dabei?

Und habt keine Angst vor Tieren. Die tun nichts, wenn man sie in Ruhe lässt. Sogar die Wildschweine und die gefährlichen Wölfe, die wieder zurückkommen.

Auch Wespen sind friedlich, wenn man ihrem Bau nicht zu Nahe kommt.

Nur die Tierfilmer, die berichten ständig vom Kampf ums Überleben. Doch die meiste Zeit kämpfen die Löwen nicht, sondern liegen faul in der Sonne… Und hier gibt es wirklich gefährliche Tiere, wie zum Beispiel Elche, nur im Zoo. Ab und an mal ein Stier auf der Weide, aber man kann ja hinter dem Zaun bleiben.

Und alle lieben sie das Sonnenlicht, die Tiere der Oberfläche, aber vor dem Feuer flüchten sie.

Und das soll ein Grundelement des Lebens sein, das Feuer?

Ein Gedanke zu “Die vier Grundelemente: Sonnenlicht statt Feuer!

  1. Dem gibt’s niks beizufügen. Mitohne Sonne fühle ich mich schwach, gehe sehr gerne tanken, um dabei nach Möglichkeit niks tsu denken, erst leer machen, sodaß ich soviel SonnenEnergie als möglich aufnehmen kann, am Besten ein langes Weile, also gelangweilt (schon wida dummDeutsch) ….
    Doch gibt es anzumerken, das zur Zeit, da es nicht allzu warm ist, das Feuer durchaus etwas elementares hat, es gibt mir Wärme, Geborgenheit und auch Gelegenheit ganz gemütlich davor tsu sitzen, um niks tsu denken, es hilft mir mich selbst tsu reinigen……..,oder aber auch zur Zubereitung von diversen Speisen wollt ich nicht verzichten……aber eben kein Grundelement
    Sonnenlicht sehr wohl, muß eben ’nur‘ wissen wie’s gebündelt wird, um ein Feuer zu machen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s